Wettkampfgelände

Die Aufteilung der Nordischen Junioren Weltmeisterschaft auf zwei Austragungsorte trägt zur Nachhaltigkeit des Events bei. Um die besten Voraussetzungen für die Athleten garantieren zu können, konzentrieren sich beide Wettkampfstätten mit ihrer Infrastruktur auf ihre Stärke. Das Nordische Zentrum in Ulrichen ergänzt sich somit mit der bestehenden Infrastruktur bestens mit der Nordic Arena in Kandersteg.